Online-Beratung für Einzelhändler


Blog: Den richtigen Laden anmieten

Es gibt große Ladengeschäfte und kleine. Es gibt schmale und breite. Manche Einzelhandelsflächen haben Stufen, andere eine Lagerfläche. Oft spielt der Mietpreis eine Rolle, häufig die möglichen Laufkunden für das Geschäft. Ist ein Laden in einer Einkaufspassage besser, als einer in der Nebenstraße?

Ein Ladengeschäft mieten

Die Online-Beratung von Optee bringt Licht in dunkle Maklerversprechen und schafft eine Grundlage für eigene Entscheidungen. Zum Besichtigen der Ladenflächen steht unter anderem eine Checkliste zur Verfügung, die zudem die Online-Beratung abkürzen kann.

  1. In welcher Lage befindet sich die Ladenfläche?
  2. Wie ist die Einzelhandelsfläche in das Gebäude integriert?
  3. Ist das Geschäft über die Hausnummer eindeutig zu identifizieren?
  4. Wie auffällig ist das Geschäft im Vergleich zu den Nachbarn rechts und links?
  5. Liegt die Ladenfläche in der Nähe von Cafés und/oder Restaurants?
  6. Sind der Zugang oder das Schaufenster baulich (z.B. durch Treppen) verdeckt?
  7. Wie viele Stufen führen in das Ladengeschäft?
  8. Sind ergänzende Geschäfte in der Nähe?
  9. Ist der Laden eher breit oder eher schmal?
  10. Wie hoch ist der Anteil vom Schaufenster an der Ladenfront?
  11. Wie gut ist das Geschäft mit offentlichen Verkehrsmitteln erreichbar? Gibt es Parktplätze in der Nähe?
  12. Wie viele Laufkunden hat die Einzelhandelsfläche im Vergleich?
  13. Ist die Rückseite gegen Einbruch gesichert?
  14. Verfügt das Mietobjekt über einen Keller bzw. ein Lager?
  15. Wie hoch ist der Quadratmeterpreis im Vergleich?

Natürlich kann man auch jede Frage online beantworten und kommt so zu einer Empfehlung mit Punkten. Je mehr Punkte die Einzelhandelsfläche bei der Beratung bekommt, desto besser ist sie im Allgemeinen geeiget.